Vorgehensweise für die Änderung des ESTA-Dossiers

Ihnen ist bei Ausfüllen des Onlineformulars für den ESTA-Antrag ein Fehler unterlaufen? Oder die Umstände Ihrer Reise haben sich geändert und Sie möchten daher den Antrag ändern? Kein Grund zur Panik! Das elektronische ESTA-System ist so konzipiert, dass Sie Ihren Antrag ändern können.  

ESTA-Antrag stellen
Bewertung: 3.88 52 Rezensionen

In welchen Fällen muss man den ESTA-Antrag ändern?

Wenn Sie einen Fehler beim Ausfüllen des deutschen Formulars begangen haben oder wenn sich die Umstände Ihrer Reise geändert haben, müssen Sie Ihren ESTA-Antrag selbstverständlich anpassen. Dabei kann es sich um eine Änderung der Reiseroute oder des Reiseziels, um den Gesundheitszustand oder das Vorstrafenregister des Reisenden handeln.

In diesen Fällen müssen Sie zwingend die Änderung auf der Website vornehmen, auf der Sie den ursprünglichen Antrag gestellt haben. Erst nach einer erneuten Bearbeitung des Antrags erhalten Sie dann die Reisegenehmigung.

 

Welche Informationen muss man im ESTA-Dossier aktualisieren?

Sie müssen alle Informationen, die Sie beim ursprünglichen ESTA-Antrag im Formular eingegeben haben und die sich geändert haben, aktualisieren. Dabei kann es sich um Ihre Adresse, das Reiseziel oder auch um die Nummer Ihres Reisepasses handeln, falls Sie einen neuen Pass erhalten haben.

Achtung: Wenn eine Angabe nicht korrekt ist, gehen Sie das Risiko ein, dass Sie den amerikanischen Boden nicht betreten dürfen.

 

Wann und wie kann man sein ESTA-Dossier aktualisieren?

Wie wir gesehen haben, können Sie Ihr ESTA-Dossier während der zweijährigen Gültigkeitsdauer modifizieren und es für weitere Reisen nutzen. Nach Ablauf dieser Frist müssen Sie einen komplett neuen Antrag stellen und alle Formalitäten von vorne beginnen.

Gehen Sie auf die Website, auf der Sie den ursprünglichen Antrag gestellt haben, und geben Sie die Nummer Ihres Dossiers ein, dann gelangen Sie zu den registrierten Informationen. Wenn Sie alle Aktualisierungen eingegeben haben, müssen Sie erneut einige Tage warten, bis Sie die Genehmigung erhalten.

 

Wie ändert man den ESTA-Antrag online?

Nur die Person, welche die ESTA-Genehmigung erhalten hat, hat das Recht, die registrierten Daten zu modifizieren. Da der Vorgang online abgewickelt wird, sind solche Änderungen überhaupt nicht schwierig und nehmen nur wenig Zeit in Anspruch.

Auch wenn Sie bei der ersten Registrierung die ESTA-Genehmigung erhalten haben, kann es sein, dass sich die Entscheidung der amerikanischen Behörden durch die Modifikation ändert. Erst nach einer Bearbeitungsfrist von einigen Tagen erhalten Sie die definitive Bestätigung.

 

In welchen Fällen muss man einen neuen ESTA-Antrag stellen, um die Informationen zu ändern?

Wie bereits erwähnt ist es möglich, bestimmte Informationen des ESTA-Dossiers zu ändern, sofern man die Nummer des Dossiers kennt. Dies betrifft jedoch nur wenige Angaben, beispielsweise die E-Mail-Adresse. Wichtige persönliche Daten können Sie allerdings im Dossier nicht anpassen, sollten hier Veränderungen eintreten, müssen Sie online einen neuen Antrag stellen, um eine neue ESTA-Genehmigung zu erhalten.

Solche Änderungen, die einen neuen ESTA-Antrag bedingen, sind:

  • die Änderung des Namens oder anderer Personalien
  • die Änderung der Anschrift
  • die Änderung der Reisepassnummer
  • eine Änderung der persönlichen Situation, welche zur Folge hat, dass man eine oder mehrere Fragen im Antragsformular anders beantworten würde

Wenn einer oder mehrere dieser Fälle auf Sie zutreffen, müssen Sie zwingend einen neuen ESTA-Antrag stellen und dafür online ein neues Formular ausfüllen. Ohne neue Genehmigung würde Ihnen der Zutritt auf amerikanisches Hoheitsgebiet mit Sicherheit verweigert, denn die Reiseveranstalter und die Behörden vor Ort können die Daten überprüfen.

Selbstverständlich muss auch der neue Antrag vollständig ausgefüllt werden, und er ist ebenfalls kostenpflichtig. Sie müssen also die Gebühren für die Übermittlung und Prüfung des Antrags durch die amerikanischen Behörden erneut entrichten. Wie beim ersten Antrag wird dann auch in diesem Fall der Bescheid über die Genehmigung oder Ablehnung per Mail an die im Formular angegebene E-Mail-Adresse geschickt, und die Genehmigung wird automatisch mit Ihrem Reisepass verknüpft.

Diese neue ESTA-Genehmigung ist dann wiederum zwei Jahre gültig und berechtigt zu mehreren Reisen in die USA, sofern sich nicht erneut wesentliche Informationen ändern.

 

Kann man die ESTA-Genehmigung nach Ablauf der Gültigkeit aktualisieren?

Wenn Ihre ESTA-Genehmigung demnächst abläuft, müssen Sie online einen neuen Antrag stellen, denn die Erneuerung erfolgt nicht automatisch. Manche Reisenden fragen sich daher, ob es aus Gründen der Zeitersparnis möglich ist, die alte Genehmigung einfach zu aktualisieren, ohne den gesamten Fragebogen erneut ausfüllen zu müssen.

Leider ist dies nicht möglich. Wenn eine ESTA-Genehmigung abläuft, dann endet die automatische Verknüpfung mit Ihrem Reisepass. Demzufolge gibt es für die amerikanischen Einwanderungsbehörden keine gültige Genehmigung mehr. Sie haben keinen Zugriff mehr auf die alten Angaben, da diese als ungültig angesehen werden. Daher sind Sie verpflichtet, den Antrag von A bis Z neu zu stellen.

Dies gilt in allen Fällen, selbst wenn sich keine wichtige Angabe der Reisegenehmigung geändert hat. Die Vorgehensweise ist genau dieselbe wie beim ersten Antrag: Sie müssen also die Formalitäten von vorne beginnen und einen neuen Antrag einreichen. Dafür füllen Sie ein neues Formular aus und bezahlen erneut die Gebühren für die Bearbeitung des Antrags.

Wir raten Ihnen, das Formular sehr sorgfältig auszufüllen und eine Kopie davon aufzubewahren, damit Sie die Richtigkeit der eingegebenen Informationen bei einer erneuten Reise überprüfen können. Während der zweijährigen Gültigkeitsfrist dieser Genehmigung können Sie nämlich mehrere Reisen in die Vereinigten Staaten unternehmen, ohne den Antrag modifizieren zu müssen.

 

Wie aktualisiert man eine ESTA-Genehmigung, wenn man die Dossiernummer vergessen hat?

Sie möchten bestimmte Informationen in Ihrer ESTA-Genehmigung aktualisieren, finden aber die Nummer Ihres Dossiers nicht mehr? Zunächst einmal sollten Sie sich vergewissern, dass es überhaupt möglich ist, die entsprechenden Angaben zu ändern und Sie nicht ohnehin einen komplett neuen Antrag stellen müssen, wie wir oben erläutert haben. Sie sollten ebenfalls wissen, dass Sie auf der offiziellen ESTA-Website der Vereinigten Staaten Ihr Dossier auf unterschiedliche Art finden können, beispielsweise mit Ihrer Reisepassnummer oder Ihrer E-Mail-Adresse.

Gegebenenfalls können Sie auch Ihr E-Mail-Postfach überprüfen, ob Sie dort die Mail mit dem ESTA-Antrag entdecken. Wenn Sie nämlich die Mail mit der Genehmigung Ihres Antrags nicht gelöscht haben, dann finden Sie diese höchstwahrscheinlich, indem Sie eine Suche mit dem Begriff « ESTA » durchführen. In dieser Mail haben Sie dann alle notwendigen Angaben, beispielsweise auch die Dossiernummer.

Wenn Sie allerdings Ihr Dossier auch mithilfe der verschiedenen erläuterten Möglichkeiten nicht aufspüren können, dann sollten Sie online einen neuen Antrag für eine Reisegenehmigung stellen, um der geplanten Reise in die Vereinigten Staaten gelassen entgegensehen zu können.

ESTA-Antrag stellen